Sakramente & Rituale

Gott will uns zu verstehen geben, dass er mit Sorge und Liebe bei uns ist. Sie sind herzlich eingeladen, die Sakramente in der Gemeinschaft mit der Kirche zu feiern.

Firmung 18+

Firmung 18+
Das Wort Firmung stammt ursprünglich vom lateinischen ‚firmare‘ oder, confirmatio‘ ab und bedeutet so viel wie stärken, festigen, kräftigen oder Bestätigung.
Mit der Firmung soll die Taufe bestätigt werden. Bei der Taufe übernehmen diese Bezeugung die Eltern und die Taufpaten, bei der Firmung ist es der eigene Zuspruch zum Glauben. Das eigene ‚Ja‘ soll ein persönliches Glaubenszeugnis sein; der eigene und überlegte Zuspruch zur Bereitschaft in der Nachfolge von Jesus zu leben und zu handeln.
Das Sakrament der Firmung ist gleichzeitig sowohl eine Gabe, wie eine Aufgabe: Von Gott wird uns die Kraft des Geistes geschenkt, mit Hilfe dieser wir christlich leben und handeln sollen.
Im 17. Lebensjahr werden die jungen Erwachsenen zum Firmweg eingeladen. Dieser bietet ihnen die Gelegenheit,  sich mit Lebens- und Glaubensfragen in der Gemeinschaft auseinanderzusetzen und bereitet sie auf die Firmung vor.
 
Mach mit beim Firmweg!
DU…
… stehst mitten im Leben.
… triffst dich gerne mit interessanten Menschen.
… hast Lust, spannende Erfahrungen in der Gruppe zu machen.
… willst dich auf den Weg zur Firmung einlassen.
 
DU hast die Möglichkeit…
… neue Menschen kennenzulernen und Bekannte wieder zu treffen.
… dich mit anderen über deine Lebenserfahrungen auszutauschen.
… über Gott und die Welt zu diskutieren.
… dich mit dem Christ-Sein und der Kirche auseinander zu setzen.
… mit anderen Menschen Ernstes und Lustiges zu erleben.
… dein Fest der Firmung mitzugestalten.
 
WIR
… freuen uns, wenn du dich auf den gemeinsamen Weg der Firmung einlässt.
… stehen für Auskünfte zur Verfügung und beantworten deine Fragen.
 

Kontaktperson:
Fabia Gubser
Lehstrasse 12
8883 Quarten
Telefon: 081 710 34 10
Mobile: 079 953 07 93
eMail: fabiagubser@hotmail.com
 
 

Dokumente zum download